Gängige Fehler beim Online-Blackjack und wie man sie vermeiden kann

🇩🇪 Deutsch

Hallo an alle Blackjack-Enthusiasten und Online-Casino-Spannungssuchenden! Wenn Sie jemals den Nervenkitzel der Karten und die Begeisterung gespürt haben, wenn Sie die perfekte 21 erreicht haben, dann wissen Sie, dass Online-Blackjack eine echte Achterbahnfahrt sein kann. Aber halten Sie Ihre virtuellen Chips fest, denn in der schnellen Welt des Online-Glücksspiels gibt es einige gängige Fehler, über die selbst die klügsten Spieler stolpern können.

Ob Sie ein erfahrener Kartenspieler sind oder gerade erst in die Welt der digitalen Kartendecks eintauchen, es ist an der Zeit, sich anzuschnallen und sich von diesen hinterhältigen Missgeschicken fernzuhalten, die Ihre Gewinnsträhne in einen Verluststurz verwandeln könnten. Begleiten Sie uns, während wir in die Welt des Online-Blackjack eintauchen und einige der Fehler beleuchten, die Sie besser vermeiden sollten.

Gängige Fehler beim Online-Blackjack und wie man sie vermeiden kann

Was sind die häufigsten Fehler beim Online-Blackjack?

Wir alle wissen, dass das Ergebnis aller Casinospiele ausschließlich auf Glück basiert. Daher gibt es nicht viel, was ein Spieler tun kann, um das zu ändern. Es gibt jedoch immer noch einige Dinge, die Ihre Gewinnchancen nicht erhöhen, aber Ihre Verlustrisiken definitiv verringern können! Und dasselbe gilt für Online-Blackjack.

Die Spannung von Online-Blackjack und das Potenzial für Fehler

Stellen Sie sich vor: Sie liegen auf Ihrer Couch, Ihr Lieblingsgetränk in der Hand, und Sie haben den Nervenkitzel von Las Vegas direkt an Ihren Fingerspitzen – das ist die Magie von Online-Blackjack. Die Aufregung, diese virtuellen Karten umzudrehen, die herzzerreißende Vorfreude darauf, diese süße 21 zu erreichen – es ist eine Achterbahnfahrt der Spannung, die Sie immer wieder zurückkehren lässt. Aber, meine Freunde, mitten in all diesem elektrisierenden Geschehen lauert eine Gefahr – das Potenzial, einige klassische Fehler zu machen, die Ihre Gewinnsträhne schnell in einen Verluststurz verwandeln können.

Genau wie das Betreten eines Blackjack-Tisches in einem physischen Casino hat die digitale Welt ihre eigenen Fallen und Fallstricke, in die selbst die erfahrensten Spieler geraten können. Also, während wir kopfüber in diese Welt virtueller Einsätze und digitaler Deals eintauchen, werfen wir einen genaueren Blick auf diese ach so häufigen Fehler, die Ihr Online-Blackjack-Abenteuer machen oder brechen können. Schnallen Sie sich an, denn zu wissen, ist die halbe Miete, und wir sind hier, um Ihnen zu helfen, diese digitalen Fallstricke zu vermeiden.

Einige Tipps und Beispiele für die Fehler, über die wir gleich sprechen werden, könnten Ihnen helfen, den Hausvorteil zu verringern. Einige unbedeutende Fehler könnten Sie jedoch tatsächlich ein paar Dollar kosten. Um das zu vermeiden, schauen wir uns an, welche der häufigsten Online-Blackjack-Fehler sind und wie Sie sie vermeiden können.

See also  Casino Spiele Gratis Spielen: Wie Viele Spiele Gibt Es Eigentlich? Casino-Tipps

Grundstrategie ignorieren

Nun gut, aufgepasst, Blackjack-Freunde! Wir müssen über einen der größten Patzer sprechen, den Leute machen, wenn sie Online-Blackjack spielen – und das ist das Ignorieren der Grundstrategie. Ich meine, ich verstehe das, wir alle möchten unserem Bauchgefühl vertrauen und uns wie das nächste Online-Blackjack-Wunderkind fühlen, aber hier ist die Sache: Die Grundstrategie ist wie der heilige Gral der Blackjack-Weisheit.

Sie wurde ausprobiert, getestet und berechnet, um Ihnen die bestmögliche Chance zu geben, den Dealer zu schlagen. Also, sie aus dem virtuellen Fenster zu werfen und sich auf wilde Ahnungen zu verlassen? Ja, das ist nicht die klügste Entscheidung, wenn Sie darauf abzielen, diese Chips zu Ihrem Vorteil zu stapeln. Denken Sie daran, auch wenn es sich ein wenig roboterhaft anfühlt, sich an die Grundstrategie zu halten, ist Ihre Geheimwaffe für den Erfolg beim Online-Blackjack.

Nicht das Verdoppeln bei 11 riskieren

Die meisten Spieler wissen, dass das Verdoppeln bei 11 etwas ist, das Sie regelmäßig tun sollten, außer wenn der Dealer ein Ass zeigt. Wenn jedoch der Fall eintritt, dass der Dealer eine 10 oder eine Bildkarte hat, sollten Sie diese Gelegenheit einfach nutzen und mehr Geld gewinnen. Es ist keine narrensichere Methode, natürlich; aber selbst wenn Sie gelegentlich verbrennen, werden Sie immer noch mehr Geld gewinnen als wenn Sie es nie riskieren!

Nicht bei Soft 18 zuschlagen, wenn der Dealer 9 oder 10 zeigt

Es gibt bestimmte Kombinationen, die den Spieler dazu bringen, Risiken einzugehen. In solchen Situationen liegt es am Spieler zu entscheiden, ob etwas das Risiko wert ist oder nicht. Die meisten Amateur-Spieler machen den Fehler, nicht zuzuschlagen, wenn ihnen eine Ass-7-Kombination angezeigt wird. Der Grund dafür ist die Annahme, dass die Karte des Dealers 10 wert ist. In diesem Fall wird Ihre zuvor erwähnte Hand verlieren. Das ist ein häufiges Missverständnis, da die Statistiken gezeigt haben, dass Sie häufiger verlieren werden, wenn Sie gegen diese Karten stehen.

Nicht bei Ass-6 gegen Dealer 7 zuschlagen

Dieser Fehler ist eine weitere Annahme, die dazu führen könnte, dass Sie mehr verlieren, indem Sie sich entscheiden, nicht zu riskieren. Wenn Sie also annehmen, dass der Dealer eine 10 oder eine Bildkarte hat, werden Sie mehr gewinnen, indem Sie riskieren und diese Hand gewinnen. Es wäre schade, nicht zuzuschlagen, da dies einer der kostspieligsten Fehler ist. Seien Sie also mutig, und Sie könnten möglicherweise eine schwierige Hand in einen Gewinn verwandeln!

Nicht oft genug Paare teilen

Dies fällt unter die grundlegende Blackjack-Strategie, die uns beigebracht hat, immer Achten und Asse zu teilen. Konzentrieren Sie sich jedoch nicht nur auf diese Karten; es gibt noch mehr Paare, die Sie in Betracht ziehen sollten. Zum Beispiel ist es eine gute Idee, Neuner zu teilen, wenn der Dealer kein Ass, keine 7 oder keine 10 zeigt. Darüber hinaus versuchen Sie, immer Siebener zu teilen, außer wenn Sie es mit Ass, 8, 9 oder 10 zu tun haben.

See also  Online-Casinos: Entzauberung des ultimativen Mythos von manipulierten
Gängige Fehler beim Online-Blackjack und wie man sie vermeiden kann

Das Spielen unter dem Einfluss

Lassen Sie uns ein Thema angehen, das wahrscheinlich jedem schon einmal in den Sinn gekommen ist – Blackjack spielen, während Sie ein bisschen angeschlagen sind. Nun, ich bin nicht hier, um die Stimmung total zu vermiesen, aber wir müssen vernünftig sein. Sicher, ein oder zwei Drinks mögen wie der perfekte Begleiter für Ihr Blackjack-Abenteuer erscheinen, aber seien wir ehrlich – dieser flüssige Mut kann Ihre Entscheidungsfindung schneller durcheinander bringen, als Sie “Karten nehmen” sagen können.

Es ist, als würde man versuchen, in Rollschuhen Salsa zu tanzen – Sie mögen denken, Sie sind ein Rockstar, aber die Realität ist nicht so hübsch. Ihre Einsätze werden wild durcheinander geworfen, und plötzlich wird das Ass, das Sie teilen sollten, getroffen, und schwupps, ist Ihre Strategie aus dem Fenster. Also, das nächste Mal, wenn Sie etwas Starkes schlürfen, vielleicht bewahren Sie das Blackjack für einen klaren Moment auf. Ihre Chips werden es Ihnen später danken.

Die Regeln zu bestätigen vergessen

Das mag redundant klingen, aber wenn Spieler das Spiel Blackjack einmal gelernt haben, kommen sie selten zurück und studieren die Regeln erneut! Trotzdem hat jedes Online-Casino seine eigenen Regeln. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein erfahrener Spieler sind oder nicht, es kostet nichts, die Regeln vor dem Spielen von Blackjack zu überprüfen.

Zum Beispiel sollten Sie wissen, ob Sie nach dem Teilen verdoppeln können oder ob der Dealer bei 17 oder vielleicht höher stehen bleibt. Dies sind nur einige der Dinge, die von einem Casino zum anderen unterschiedlich sein können. Egal auf welchem Wissensniveau Sie sich befinden, stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln bestätigen.

Gängige Fehler beim Online-Blackjack und wie man sie vermeiden kann

Die Wahl des falschen Online-Casinos

Okay, lassen Sie uns über eine Entscheidung sprechen, die genauso entscheidend ist wie die Wahl der richtigen Karte beim Blackjack – die Auswahl des Online-Casinos, in dem Sie Ihre Einsätze platzieren werden. Bedenken Sie, dass das Online-Casino Ihr Spielplatz ist, Ihre Arena für Aktionen, und wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann es zur Falle werden. Mit der Explosion des Online-Glücksspiels gibt es eine Vielzahl von Casinos da draußen, aber nicht alle halten sich an die Regeln.

Die falsche Wahl ist, als würden Sie Ihr Portemonnaie einem Eichhörnchen übergeben und hoffen, dass es mit etwas Glänzendem zurückkommt. Sie möchten einen Ort, der seriös, lizenziert ist und Ihre Gewinne mit dem Respekt behandelt, den sie verdienen. Sich auf die schillernden Versprechungen zwielichtiger Casinos einzulassen, kann dazu führen, dass Sie Ihr hart verdientes Geld verlieren. Bevor Sie also auf die Schaltfläche “Anmelden” klicken, tun Sie Ihre Hausaufgaben. Es ist so, als würden Sie den Blackjack-Tisch in einem Casino inspizieren – Sie möchten sicherstellen, dass Sie ein faires Spiel erleben, kein manipuliertes.

Spielen mit einem kleinen Bankroll

Wie Sie wissen, müssen Sie vor Beginn des Spiels eine Einzahlung tätigen, um am Blackjack-Spiel teilzunehmen. Sie können dies entweder mit einer Kreditkarte oder Bitcoin tun, je nachdem, was Sie bevorzugen. Die meisten Spieler, insbesondere Erstspieler, neigen dazu, mit einer geringeren Geldsumme zu beginnen. Dies ist bereits Ihr erster Fehler! Es mag zwar besser für Ihre Bankroll erscheinen, klein anzufangen, aber auf lange Sicht könnten Sie mehr verlieren, indem Sie zusätzliche Wetten platzieren, da Blackjack ein so unberechenbares Spiel ist.

See also  Casino online spielen mit bonus - Die besten Casinos mit Bonus Casino-Tipps

Das gesagt, ein kleiner anfänglicher Bankroll kann nicht alle Schwankungen abfangen, die beim Blackjack auftreten. Sie sollten also mit einer Mindesteinsatzgröße von mindestens 50-mal dem Mindesteinsatz am Tisch beginnen. Dies ist eine optimale Einsatzgröße und wird Ihnen höchstwahrscheinlich dabei helfen, das Spiel mit Gewinnen abzuschließen.

Darüber hinaus hat Blackjack eine gewisse Varianz, was bedeutet, dass Sie mehrere Hände verlieren können, bevor das Glück auf Ihrer Seite liegt. Sie sehen also jetzt, wie eine höhere anfängliche Bankroll die unberechenbare Varianz des Spiels unterstützen kann.

Weiterspielen, wenn Sie aufhören sollten

Es ist leicht, in Wunschdenken zu verfallen: die Vorstellung, dass, wenn Sie erst einmal im Aufwind sind, Ihre Gewinne einfach weiterkommen werden! Leider scheint dies ein häufiger Fehler zu sein; und noch schlimmer, die meisten Spieler spielen weiter, selbst nachdem sie anfangen zu verlieren. Lassen Sie sich nicht in diese Falle locken, denn Ihre Chancen, kontinuierlich zu gewinnen, sind gering. Und nicht nur das, Sie werden wahrscheinlich mehr Geld verlieren als zuvor…

Ihre Chancen zu gewinnen werden in keiner Weise von vorherigen Sitzungen bestimmt. Wie wir bereits über die Varianz beim Blackjack gesagt haben, handelt es sich um ein hochunberechenbares Spiel; also, sobald Sie zu gewinnen beginnen, nehmen Sie Ihr Geld und gehen Sie!

Gängige Fehler beim Online-Blackjack und wie man sie vermeiden kann

Online-Blackjack nicht ernst nehmen

Es gibt eine gewisse mentale Blockade, wenn es darum geht, Online-Blackjack zu spielen. Die Leute neigen dazu, virtuelle Dinge weniger ernst zu nehmen, obwohl sie genauso real sind wie alles andere! Sie sollten im Kopf behalten, dass Sie trotz der Virtualität mit Ihrem eigenen Geld spielen; und das ist so real wie es nur geht! Und Sie werden auch echtes Geld auszahlen, natürlich!

Einige Spieler neigen dazu, auch dann weiterzuspielen, wenn sie ihr Budget überschritten haben, nur weil das Online-Spielen für sie nicht real erscheint. Sie spielen einfach weiter, ohne zu realisieren, dass sie echtes Geld verlieren! Außerdem, wenn Sie in einem landbasierten Casino spielen würden, könnten Sie selbst wenn es nicht so einfach wäre, trotzdem vom Blackjack-Tisch wegkommen. Andererseits macht es die Bequemlichkeit Ihres Zuhauses einfacher, die Zeit zu vergessen und stundenlang online zu spielen!

Unser Fazit

Und da haben Sie es, liebe Mitspieler am virtuellen Filz! Wir haben eine wilde Fahrt durch den Dschungel der Online-Blackjack-Fehler unternommen. Denken Sie daran, selbst die erfahrensten Spieler können in diese Fallstricke geraten, aber bewaffnet mit Wissen sind Sie nun einen Schritt voraus. Vom Vermeiden des Lockrufs emotionaler Wetten bis hin zur Anerkennung der Grundstrategie verdienen diese Fehler nicht Ihre Aufmerksamkeit.

Also, das nächste Mal, wenn Sie den Nervenkitzel der virtuellen Karten spüren, behalten Sie diese gängigen Fehler in Ihrem Hinterkopf und spielen Sie Ihre Karten richtig aus. Mögen Ihre Chips sich stapeln, Ihre Entscheidungen scharf sein und Ihre Gewinne häufig. Viel Glück da draußen, und mögen Ihre Blackjack-Abenteuer immer in Ihrem Sinne sein!